Sofortbildverfahren

Das Sofortbildverfahren liefert einige Sekunden nach der Belichtung ein fertiges Papierbild, und wurde 1947 von dem Amerikaner Edwin Herbert Land erfunden, dem Gründer der Polaroid Corporation. Sofortbilder bedürfen spezieller Filmpackungen und spezieller Kameras. Man kann zwei Verfahren unterscheiden:
1. Beim Trennbildverfahren besteht die Bildeinheit aus einem Negativ und einem Positiv. Das belichtete Bild wird an einer Lasche aus der Kamera herausgezogen. Es durchläuft dabei Walzen, die eine in das Bild eingelagerte Chemikalienpaste gleichmäßig über Negativ und Positiv verteilen. Je nach Filmtyp wird das Negativteil nach 15 bis 60 Sekunden vom Positivteil abgezogen. Das Bild ist nun fertig, das Negativ wird entsorgt.
2. Beim integrierten Verfahren, 1970 mit dem Polaroid Film SX-70 auf den Markt gekommen, entsteht ein positives Bild direkt ohne Zwischennegativ. Die Kameras für diese Filmtypen weisen zwischen Objektiv und Bildebene einen Spiegel auf, damit die Abbildung nicht seitenverkehrt erscheint. Auch hier wird das belichtete Bild durch Walzen, die die Entwicklerpaste verteilen, aus der Kamera transportiert. Der Entwicklungsprozeß findet bei Tageslicht statt und kann beobachtet werden.
Sofortbildverfahren konnten sich nur von der Firma Polaroid durchsetzen. Der Versuch von Kodak, ein integriertes Verfahren auf den Markt zu bringen, scheiterte letztlich an Patentfragen. Zur Mitte des Jahres 2001 geriet die Polaroid Corporation in finanzielle Turbulenzen.

Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm". . 2005.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chronik der Fotografie — Chronologische Darstellung von Meilensteinen aus der Geschichte der Fotografie. Inhaltsverzeichnis 1 Anfänge bis 18. Jahrhundert 2 19. Jahrhundert 3 20. Jahrhundert 3.1 1900 bis 1924 3.2 1925 bis …   Deutsch Wikipedia

  • Chronologie der Fotografie — Chronologische Darstellung von Meilensteinen aus der Geschichte der Fotografie. Inhaltsverzeichnis 1 Anfänge bis 18. Jahrhundert 2 19. Jahrhundert 3 20. Jahrhundert 3.1 1900 bis 1924 …   Deutsch Wikipedia

  • Zeittafel der Fotographie — Chronologische Darstellung von Meilensteinen aus der Geschichte der Fotografie. Inhaltsverzeichnis 1 Anfänge bis 18. Jahrhundert 2 19. Jahrhundert 3 20. Jahrhundert 3.1 1900 bis 1924 3.2 1925 bis …   Deutsch Wikipedia

  • Edwin Herbert Land — (7.5.1909 1.3.1991) Amerikanischer Physiker und Industrieller, entwickelte 1932 den ersten für fotografische Anwendungen brauchbaren Polarisationsfilter und machte sich anschließend mit der Polaroid Corporation selbständig, die anfänglich Filter… …   Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm"

  • Land, Edwin Herbert — (7.5.1909 1.3.1991) Amerikanischer Physiker und Industrieller, entwickelte 1932 den ersten für fotografische Anwendungen brauchbaren Polarisationsfilter und machte sich anschließend mit der Polaroid Corporation selbständig, die anfänglich Filter… …   Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm"

  • Zeittafel — 3500: (Zeittafel) In Ägypten wird Glas erschmolzen. 400: (Zeittafel) 1. In Griechenland und China ist das Prinzip der Camera obscura bekannt. (Zeittafel) 2. In Griechenland wird die Lichtbrechung zwischen Wasser und Luft beschrieben. 1300:… …   Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm"

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.