Infrarotindex

Eine Markierung an der Entfernungsskala von Objektiven, zumeist als rotes "R" aufgedruckt, kurz IR-Index genannt. An ihr läßt sich ablesen, um welchen Betrag die Entfernungseinstellung bei der Anfertigung von Infrarotaufnahmen korrigiert werden muß, um das Objektiv im infraroten Spektralbereich zu fokussieren. Diese Korrektur ist erforderlich, da sich die Beseitigung des Farbfehlers bei den meisten Objektiven nicht bis in den infraroten Lichtbereich erstreckt. (Daher entfällt diese Markierung bei Spiegelobjektiven, die keinen Farbfehler aufweisen, oder bei Superachromaten, die bis ins infrarote Spektrum farbkorrigiert sind. Einige Apochromaten benötigen ebenfalls praktisch keine IR-Korrektur.) In Ausnahmefällen sind Objektive nicht für die Infrarotfotografie geeignet.

Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm". . 2005.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Infrarotindex — IR Indizes für verschiedene Brennweiten bei einem AF Zoomobjektiv …   Deutsch Wikipedia

  • Infrarotfotografie — Die Infrarotfotografie beschäftigt sich mit der Herstellung von Bildern unter Ausnutzung von Lichtwellenlängen, die länger als jene des sichtbaren Lichtes (Infrarotstrahlung) sind. Dabei werden zwei Anwendungsbereiche unterschieden: Infrarotbild… …   Deutsch Wikipedia

  • klassische Infrarotaufnahmen — Die Infrarotfotografie nutzt einen kleinen Teil des nicht sichtbaren infraroten Spektrums, und wartet daher in der bildlichen Fotografie mit ungeahnten Effekten auf. Um Infrarotaufnahmen anfertigen zu können, gibt es Infrarot… …   Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm"

  • Infrarotfotografie — Ịnfrarotfotografie,   fotografische Aufnahmetechnik, die sich der besonderen physikalischen Eigenschaften infraroter Strahlung bedient (z. B. die Fähigkeit, Dunst und atmosphärische Trübungen zu durchdringen, die Möglichkeit, erwärmte Körper… …   Universal-Lexikon

  • Superachromat — Objektiv, bei dem die chromatische Aberration (Farbfehler) für alle drei Grundfarben und darüber hinaus für Infrarot bis 1000 nm korrigiert ist. Ein Superachromat bedarf in der Infrarot Fotografie keiner Fokuskorrektur und weist daher keinen… …   Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm"

  • инфракрасный индекс — Дополнительная маркировка на съемочном фотографическом объективе для съемки в инфракрасном свете, служащая точкой отсчета при установке шкалы расстояний. [ГОСТ 25205 82] Тематики фотоаппараты, объективы, затворы EN IR index DE Infrarotindex FR… …   Справочник технического переводчика

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.