Zoomobjektiv


Zoomobjektiv
Unter einem Vario- oder Zoomobjektiv versteht man ein Objektiv mit veränderlicher Brennweite. Dies wird durch, verglichen mit einem Objektiv fester Brennweite, zwei weitere, bewegliche Linsenglieder ermöglicht, dem Variator und dem Kompensator. Während der Variator die eigentliche Brennweitenverstellung vornimmt, hält der Kompensator das Bild im Fokus, d.h. er sorgt dafür, daß das Bild beim Zoomen nicht unscharf wird. Es kann allerdings auch Typen ohne Kompensator geben, dann muß nach einer Brennweitenveränderung die Scharfeinstellung erneut vorgenommen werden. Diese Bauweise von Vario-Objektiven ist bei Projektionsobjektiven anzutreffen.
Man unterscheidet Zoomobjektive nach ihrem Brennweitenbereich, und spricht von einem Telezoom (z.B. 70-210mm oder 70-300mm), einem Weitwinkelzoom (z.B. 18-35mm) oder einem Universalzoom (z.B. 28-70mm oder 28-200mm). Nachdem pankratische Systeme, wie Zoomobjektive auch genannt werden, zuerst für Filmkameras erschienen waren, kam 1959 mit dem Voigtländer Zoomar 1:2,8/36-82mm das erste derartige Objektiv für Fotoapparate heraus.
Die Beseitigung der Abbildungsfehler ist bei einem Zoomobjektiv theoretisch nicht für den gesamten Zoombereich möglich. Unter kritischen Gesichtspunkten kann ein solches Objektiv also einem Objektiv mit fester Brennweite unterlegen sein. Auch wurden noch keine Lichtstärken besser als 1:2,8 realisiert. In der Amateur- und zunehmend auch in der professionellen Fotografie erfreuen sich Zoomobjektive aus Platz-, Gewichts- und Kostengründen jedoch großer Beliebtheit.

Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm". . 2005.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zoomobjektiv — Aufnahmen mit einem Zoomobjektiv Das Resultat einer Brennweitenverstellung mit dem Zoomobjektiv während einer Aufnahme Ein Zoomobjektiv oder kurz Zoo …   Deutsch Wikipedia

  • zoomobjektiv — s ( et, zoomobjektiv) …   Clue 9 Svensk Ordbok

  • Zoomobjektiv — Gummilinse (umgangssprachlich); pankratisches System (fachsprachlich); Vario Objektiv; Transfokar; Vario System; Transfokator * * * Zoom|ob|jek|tiv 〈[zu:m ] n. 11; Fot.〉 Objektiv mit stufenlos verstellbarer Brennweite; Sy …   Universal-Lexikon

  • Zoomobjektiv — Zoom|ob|jek|tiv 〈[zu:m ] n.; Gen.: s, Pl.: e; Fot.〉 Objektiv mit stufenlos verstellbarer Brennweite; Syn. Varioobjektiv, Zoom [Etym.: <engl. zoom »schnell ansteigen (vom Flugzeug); sich mit der Kamera zum Objekt bewegen od. sich davon… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Zoomobjektiv — Zoom|ob|jek|tiv das; s, e [...və] <zu 1↑Zoom> svw. 1↑Zoom …   Das große Fremdwörterbuch

  • zoomobjektiv — zoom|ob|jek|tiv sb., et, er, erne …   Dansk ordbog

  • Zoomobjektiv — Zoom|ob|jek|tiv …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Digital-Zoom — Aufnahmen mit einem Zoomobjektiv Das Resultat einer Brennweitenverstellung mit dem Zoomobjektiv während einer Aufnahme Ein Zoomobjektiv oder kurz Zoom ist ein Objektiv mit variabler …   Deutsch Wikipedia

  • Flaschenboden — Als Superzoomobjektiv bezeichnet man in der Fotografie ein Zoomobjektiv (Zoom, Gummilinse) mit einem besonders großen Brennweitenbereich. Welcher Brennweitenbereich ein Objektiv als Superzoom qualifiziert, ist abhängig vom Aufnahmeformat und von… …   Deutsch Wikipedia

  • Gummilinse — Aufnahmen mit einem Zoomobjektiv Das Resultat einer Brennweitenverstellung mit dem Zoomobjektiv während einer Aufnahme Ein Zoomobjektiv oder kurz Zoom ist ein Objektiv mit variabler …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.