Überbelichtung


Überbelichtung
Eine Belichtung, die zu intensiv ausfällt, bezeichnet man als Überbelichtung. Bei Schwarzweißfilmen und bei Farbnegativfilmen erlaubt es die weitere Verarbeitung, eine noch leichte Überbelichtung in gewissen Grenzen ohne sichtbare Qualitätseinbußen auszugleichen. Eine sehr starke Überbelichtung kann zur Solarisation führen, also zu einer Umkehr der Tonwerte.

Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm". . 2005.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Überbelichtung — Die Belichtung fotografischen Aufnahmematerials wird von drei Faktoren bestimmt: der Empfindlichkeit, der Blende und der Zeit. Sie ist ausgewogen, wenn Lichter und Schatten im Bild noch Zeichnung aufweisen. Inhaltsverzeichnis 1 Empfindlichkeit 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Überbelichtung — Über|be|lich|tung 〈f. 20〉 Ggs Unterbelichtung 1. das Überbelichten 2. das Überbelichtetsein * * * über|be|lich|ten <sw. V.; hat (Fotogr.): zu lange ↑ belichten (a): sie überbelichtet die Filme manchmal; vermeiden, Filme überzubelichten …   Universal-Lexikon

  • Überbelichtung — pereksponavimas statusas T sritis radioelektronika atitikmenys: angl. overexposure vok. Überbelichtung, f rus. передержка, f; переэкспонирование, n pranc. surexposition, f …   Radioelektronikos terminų žodynas

  • Überbelichtung — Über|be|lich|tung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Blendung (Überbelichtung) — Blendung durch eine störende Lichtquelle Der Begriff Blendung bezeichnet eine visuelle oder optische Störung, welche durch zu hohe Helligkeit ausgelöst wird, und Überlastung des visuellen Systems beziehungsweise zur technischen Überbelichtung… …   Deutsch Wikipedia

  • Belichtung (Fotografie) — Belichtung nennt man in der fotografischen Aufnahmetechnik das Sammeln der unterschiedlichen Lichtverteilung eines Aufnahmegegenstandes auf einem fotografischen Film oder Sensor zu einem reproduzierbaren Bild. Sie wird beeinflusst von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Beschnitt — Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Druckersprachen im Sinne von Programmiersprachen zur Ansteuerung von Druckern befinden sich im Artikel zu Druckern im Abschnitt Druckersprachen. Der Ausdruck Druckersprache bezeichnet die Fachsprache der… …   Deutsch Wikipedia

  • CCD-Fotosensor — Ein CCD Sensor ist ein Charge coupled Device, das als Sensor ausgelegt ist. CCDs wurden im Jahr 1969 eigentlich zur Datenspeicherung entworfen.[1] Es wurde jedoch schnell bemerkt, dass diese Bauteile lichtempfindlich sind und ein zur… …   Deutsch Wikipedia

  • CCD-Kamera — Ein CCD Sensor ist ein Charge coupled Device, das als Sensor ausgelegt ist. CCDs wurden im Jahr 1969 eigentlich zur Datenspeicherung entworfen.[1] Es wurde jedoch schnell bemerkt, dass diese Bauteile lichtempfindlich sind und ein zur… …   Deutsch Wikipedia

  • CCD-Sensor — Hochempfindlicher CCD Sensor für die Astronomie CCD Sensoren sind lichtempfindliche elektronische Bauelemente, die auf dem inneren Photoeffekt beruhen. CCD ist hierbei die Abkürzung von Charge coupled Device, welches im CCD Sensor ebenfalls… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.