Springblende


Springblende
Eine Konstruktion in einem Objektiv für einäugige Spiegelreflexkameras, die die Blende erst im Moment der Auslösung auf den eingestellten Wert, die Arbeitsblende, schließt, und nach der erfolgten Belichtung wieder ganz öffnet. So ergibt sich für die Einstellungen der Bildkomposition und der Schärfe ein helleres Sucherbild.

Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm". . 2005.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Springblende — Ein Objektiv mit Nikon AI S Bajonett mit den Automatik Übertragungselementen für die Blende Die Springblende ist ein Mechanismus an einer Spiegelreflexkamera sowie deren zugehörigen Objektiven, der erst beim Auslösevorgang die Blende des… …   Deutsch Wikipedia

  • Springblende — Sprịng|blen|de 〈f. 19; Fot.〉 Blende, die erst kurz vor der Auslösung auf den eingestellten Wert springt u. nach der Belichtung automatisch wieder die volle Öffnung freigibt * * * Sprịng|blen|de, die (Fot.): (bei Objektiven mit Blendenautomatik) …   Universal-Lexikon

  • Springblende — Sprịng|blen|de (Fotografie) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Nikon F — Typ: Professionelle Kleinbild Spiegelreflexkamera Produktionszeitraum …   Deutsch Wikipedia

  • Nikon F2 — Typ: Professionelle Kleinbild Spiegelreflexkamera mit ansetzbarem Motor und mechanisch gesteuertem Schlitzverschluss. Prod …   Deutsch Wikipedia

  • Abblendhebel — Eine Abblendtaste (früher auch Abblendhebel) ist ein Bedienelement vieler einäugiger Spiegelreflexkameras. Sie dient zur visuellen Kontrolle des Schärfebereichs (auch Schärfentiefe genannt) vor der Aufnahme. Moderne Spiegelreflexkameras schließen …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitsblende — Eine Abblendtaste (früher auch Abblendhebel) ist ein Bedienelement vieler einäugiger Spiegelreflexkameras. Sie dient zur visuellen Kontrolle des Schärfebereichs (auch Schärfentiefe genannt) vor der Aufnahme. Moderne Spiegelreflexkameras schließen …   Deutsch Wikipedia

  • Blendenmitnehmer — Beispiel für Mitnehmer zur mechanischen Blendenübertragung von Objektiv zu Kamera, hier bei einer Nikon F 301 Mit Offenblendmessung ausgestattete Spiegelreflexkameras (SLR, single lens reflex) messen die Belichtung bei offener Blende, d.h. der… …   Deutsch Wikipedia

  • Blendensimulation — Beispiel für Mitnehmer zur mechanischen Blendenübertragung von Objektiv zu Kamera, hier bei einer Nikon F 301 Mit Offenblendmessung ausgestattete Spiegelreflexkameras (SLR, single lens reflex) messen die Belichtung bei offener Blende, d.h. der… …   Deutsch Wikipedia

  • D-SLR — Eine EXA Spiegelreflexkamera von 1953 Als Spiegelreflexkamera, SR Kamera bezeichnet man eine Bauart für einen Fotoapparat oder einer Filmkamera, bei der das Motiv zur Betrachtung vom Objektiv über einen Spiegel umgelenkt und auf einer Mattscheibe …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.