Petzval, Josef Max


Petzval, Josef Max
(1807 - 1891) Ein ungarischer Mathematiker, der 1840 das erste speziell für die Fotografie entwickelte Objektiv konstruierte. Das Objektiv war ein Vierlinser (Doppelachromat, 4 Linsen in 3 Gruppen), wies die damals sensationelle Lichtstärke von 1:3,6 bei einer Brennweite von 160mm auf, und erleichterte das Arbeiten in den ersten Portraitstudios erheblich. Es wurde zu der Voigtländer Daguerreotypie Kamera geliefert, einer Röhrenkamera aus Messing, die runde Daguerreotypie-Platten von 8 cm Durchmesser belichtete. 1841 wurde diese Kamera in einer Stückzahl von 600 gebaut, und zu einem Preis von 120 Gulden verkauft.
Der Petzval-Typ eignet sich besonders für Bildwinkel von 20° bis 30°, und wurde als Projektionsobjektiv für Filmprojektoren noch bis ca. 1960 gebaut.

Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm". . 2005.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Josef Max Petzval — (1807 1891) Ein ungarischer Mathematiker, der 1840 das erste speziell für die Fotografie entwickelte Objektiv konstruierte. Das Objektiv war ein Vierlinser (Doppelachromat, 4 Linsen in 3 Gruppen), wies die damals sensationelle Lichtstärke von 1:3 …   Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm"

  • 6. Jänner — Der 6. Januar (in Österreich und Südtirol: 6. Jänner) ist der 6. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit verbleiben noch 359 (in Schaltjahren 360) Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Chronik der Fotografie — Chronologische Darstellung von Meilensteinen aus der Geschichte der Fotografie. Inhaltsverzeichnis 1 Anfänge bis 18. Jahrhundert 2 19. Jahrhundert 3 20. Jahrhundert 3.1 1900 bis 1924 3.2 1925 bis …   Deutsch Wikipedia

  • Zeittafel der Fotographie — Chronologische Darstellung von Meilensteinen aus der Geschichte der Fotografie. Inhaltsverzeichnis 1 Anfänge bis 18. Jahrhundert 2 19. Jahrhundert 3 20. Jahrhundert 3.1 1900 bis 1924 3.2 1925 bis …   Deutsch Wikipedia

  • Phillip Ludwig von Seidel — Philipp Ludwig Ritter von Seidel (* 24. Oktober 1821 in Zweibrücken; † 13. August 1896 in München) war ein deutscher Mathematiker, Optiker und Astronom. Seidel studierte an der Universität Berlin, der Albertina in Königsberg sowie an der Ludwig… …   Deutsch Wikipedia

  • Seignelay (Yonne) — 47° 54′ 15″ N 3° 36′ 09″ E / 47.9041666667, 3.6025 …   Wikipédia en Français

  • University of Vienna —     University of Vienna     † Catholic Encyclopedia ► University of Vienna     Foundation of the University     Next to the University of Prague that of Vienna is the oldest university of the former Holy Roman Empire. It was founded on 12 March …   Catholic encyclopedia

  • DAGUERRÉOTYPE — On désigne par daguerréotype le procédé photographique mis au point en 1839 par J. L. M. Daguerre à partir de la découverte de l’héliographie par Nicéphore Niepce. Mais, alors que le procédé de Niepce restait peu performant (lenteur et complexité …   Encyclopédie Universelle

  • Liste der Biografien/Pet–Pez — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste gewidmeter Gräber auf dem Wiener Zentralfriedhof — Ehrengräber auf dem Wiener Zentralfriedhof …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.