Mondscheineffekt


Mondscheineffekt
Eine Aufnahmetechnik, um Nachtaufnahmen am Tage machen zu können. Sie wurde in den Filmstudios von Hollywood entwickelt, um Nachtaufnahmen kalkulierbarer zu gestalten. Bei schwarzweißen Aufnahmen wird ein Rotfilter verwendet, um das Himmelsblau stark abzudunkeln, ferner wird knapp belichtet. Farbige falsche Nachtaufnahmen gelingen am besten auf Kunstlichtfilm, der ebenfalls knapp belichtet werden muß. Der sich einstellende starke Blaustich unterstützt den Eindruck von einer "blauen" Stunde.

Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm". . 2005.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • französische Nacht — siehe: Mondscheineffekt …   Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm"


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.