Kollodium-Positiv


Kollodium-Positiv
Der Erfinder der Kollodium-Naßplatte, der Engländer Frederick Scott Archer, bemerkte schon 1852, daß ein absichtlich unterbelichtetes Negativ, auf einen schwarzen Hintergrund aus Firnis, Papier oder Samt angebracht, als Positiv erschien. Dieser Effekt wurde schnell von Portraitfotografen ausgenutzt, da so der Arbeitsgang des Kopierens auf Papier eingespart werden konnte. Das Kollodium-Positiv, in den USA als Ambrotypie bezeichnet, wurde daher zum billigsten Foto seiner Zeit, und massenhaft in zuweilen minderwertiger Abbildungsqualität hergestellt. Es hatte jedoch, wie die Daguerreotypie, den Nachteil, ein Unikat zu sein.

Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm". . 2005.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Positiv-Negativ-Verfahren — Als fotografische Verfahren wird die Gesamtheit aller Techniken in der Fotografie bezeichnet, die der Erzeugung eines negativen fotografischen Bildes dienen. Bei den Negativ Verfahren verändert sich das Material umgekehrt dem Helligkeitsgrad und… …   Deutsch Wikipedia

  • Direkt-Positiv-Verfahren — Als Direktpositiv Verfahren bezeichnete man in der Frühzeit der Fotografie Verfahren, bei denen ein Negativ erzeugt wird, das als Unikat genutzt wird. Die positive Bildwirkung wird durch Aufbringung des Negativs auf einen dunklen Hintergrund… …   Deutsch Wikipedia

  • Frederick Scott Archer — (1813 1857) Englischer Bildhauer, Fotograf und Erfinder. Mit der Kollodium Naßplatte, die er 1851 beschrieb, erfand er die erste praktisch brauchbare Fotoplatte aus Glas. Seine Erfindung fand trotz der recht umständlichen Handhabung schnelle… …   Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm"

  • Archer, Frederick Scott — (1813 1857) Englischer Bildhauer, Fotograf und Erfinder. Mit der Kollodium Naßplatte, die er 1851 beschrieb, erfand er die erste praktisch brauchbare Fotoplatte aus Glas. Seine Erfindung fand trotz der recht umständlichen Handhabung schnelle… …   Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm"

  • Ambrotypie — siehe: Kollodium Positiv …   Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm"

  • Schwarzweißfotografie — Schattenspiel in Schwarzweiß Stadtbrücke Frankfurt (Oder) …   Deutsch Wikipedia

  • Die Fotografie —   Erste Versuche zur Herstellung von Abbildern mittels lichtempfindlicher Substanzen wurden im ersten Drittel des 19. Jahrhunderts durchgeführt. 1837 veröffentlichte der französische Maler Louis Jacques Mandé Daguerre (1787 1851) ein… …   Universal-Lexikon

  • Ausgleichsentwicklung — Schattenspiel auf Schwarzweiß Stadtbrücke Frankfurt (Oder) Schwarzweißfotografie bezeichnet alle fotografischen Bemühungen mit dem Ziel, lediglich die Helligkeitswerte von Objekten im Bild wiederzugeben, wobei bei den Bildspeicherverfahren heute… …   Deutsch Wikipedia

  • B/W — Schattenspiel auf Schwarzweiß Stadtbrücke Frankfurt (Oder) Schwarzweißfotografie bezeichnet alle fotografischen Bemühungen mit dem Ziel, lediglich die Helligkeitswerte von Objekten im Bild wiederzugeben, wobei bei den Bildspeicherverfahren heute… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarzweissfotografie — Schattenspiel auf Schwarzweiß Stadtbrücke Frankfurt (Oder) Schwarzweißfotografie bezeichnet alle fotografischen Bemühungen mit dem Ziel, lediglich die Helligkeitswerte von Objekten im Bild wiederzugeben, wobei bei den …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.