Franz Hanfstaengl


Franz Hanfstaengl
(1804 - 1877) Deutscher Lithograf und Fotograf. Nachdem er bereits als Lithograf einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht hatte, eröffnete er 1852 in München ein fotografisches Atelier, in dem eine große Anzahl von Prominentenportraits (z.B. Richard Wagner) entstanden. Das Atelier, welches er aus Altersgründen 1868 seinem Sohn Edgar übergab, war das führende in dieser Epoche in Deutschland.

Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm". . 2005.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Franz Hanfstaengl — Franz Hanfstängl, Portrait von Friedrich Dürck, 1832 Heinrich Ludwig von Erdmannsdorf, Lithografie, um 1835 …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Hanfstaengl — 1832 Portrait de Franz Hanfstaengl (1804 1877) de Friedrich Düncke …   Wikipédia en Français

  • Franz Seraph Hanfstaengl — Franz Hanfstängl, Porträt von Friedrich Dürck, 1832 …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Hanfstängl — Franz Seraph Hanfstaengl (1 March 1804, Baiernrain bei Bad Tölz – 18 April 1877, Munich) was a German painter, lithographer and photographer. [This article is translated from the German Wikipedia, 30 January 2008.] Life Hanfstaengl originated… …   Wikipedia

  • Franz Graf Pocci — Franz Graf von Pocci, Foto von Franz Hanfstaengl, 1857 Franz Graf von Pocci Der „Kasperlgraf“ Franz Graf von Pocci (gesprochen Potschi ) (* …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Pocci — Franz Graf von Pocci, Foto von Franz Hanfstaengl, 1857 Franz Graf von Pocci Der „Kasperlgraf“ Franz Graf von Pocci (gesprochen Potschi ) (* …   Deutsch Wikipedia

  • Franz von Pocci — Franz Graf von Pocci, Foto von Franz Hanfstaengl, 1857 Franz Graf von Pocci Der „Kasperlgraf“ Franz Graf von Pocci (gesprochen Potschi ) (* …   Deutsch Wikipedia

  • Franz von Pucci — Franz Graf von Pocci, Foto von Franz Hanfstaengl, 1857 Franz Graf von Pocci Der „Kasperlgraf“ Franz Graf von Pocci (gesprochen Potschi ) (* …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Liszt — mit 46 Jahren, Photographie von Franz Seraph Hanfstaengl …   Deutsch Wikipedia

  • Hanfstaengl — Hanfstaengl, Edgar, Sohn des Lithographen Franz H. (1804 77), geb. 1842 in München, seit 1868 im Besitze von »Franz Hanfstaengl, königl. Bayr. Photographische Hofkunstanstalt und Kunstverlag« in München; letzterer umfaßt Reproduktionen nach… …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.