Filter
1.Filter sind planparallele Scheiben aus Glas, Gelatine oder Kunststoff ohne lichtbrechende Wirkung, die zur Beeinflussung des Aufnahmelichts dienen. Man kann sie grob in folgende Gruppen einteilen: Filter für die Schwarzweißfotografie: UV-Filter, Gelbfilter, Orangefilter, Rotfilter, Grünfilter.
Filter für die Farbfotografie: UV-Filter, Skylightfilter und die Konversionsfilter KB-Filter und KR-Filter.
Effektfilter: Weichzeichner, Sternfilter, Prismenvorsätze u.s.w.
Eine Sonderstellung nimmt der Polarisationsfilter ein, der Licht nur in einer einstellbaren Schwingungsebene passieren läßt, was Spiegelungen unterdrückt.
Filter für das Fotolabor: Farbvergrößerungsgeräte verfügen über einen Filterschacht, in dem Folienfilter der Ausfilterung dienen.
2.In der elektronischen Bildbearbeitung sind Filter Funktionen der Bildbearbeitungs-Software, mit denen das Bild manipuliert und verändert werden kann. Dazu zählen Effekte wie "Ölgemälde", "Kohlezeichnung", "Relief", "Mosaik", "Solarisation" u.s.w.

Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm". . 2005.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Filter [1] — Filter. Strömt eine Flüssigkeit so durch einen porösen Körper, daß die in ersterer enthaltenen Suspensionen dem letzteren durch Adhäsion verbleiben[26] oder sich vor demselben festlegen, so nennt man den Vorgang Filtration, den Körper das Filter… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Filter — may refer to: Chemistry, engineering and materials In chemistry, engineering, or household usage, a device to separate mixtures. See: * Filter (chemistry) * Water filter * Air filter * Oil filter * Pneumatic filter Optics and photography In… …   Wikipedia

  • Filter — Состав 2008 года в Кувейте …   Википедия

  • Filter — (m., n., nach fr. filtrer, it. feltrare, „durchseihen“; ursprünglich „durch Filz laufen lassen“ zu germanisch *felt „Filz“) steht für: Geräte, Bauteile oder Baugruppen: Filter (Elektrotechnik), eine elektrische Schaltung, die bestimmte Frequenzen …   Deutsch Wikipedia

  • Filter — Saltar a navegación, búsqueda Filter Información personal Origen Cleveland, Ohio, Estados Unidos …   Wikipedia Español

  • filter — [fil′tər] n. [ME filtre < OFr < ML filtrum, feltrum, felt, fulled wool (used for straining liquors) < Gmc: see FELT1] 1. a device for separating solid particles, impurities, etc. from a liquid or gas by passing it through a porous… …   English World dictionary

  • Filter — Fil ter, v. t. [imp. & p. p. {Filtered}; p. pr. & vb. n. {Filtering}] [Cf. F. filter. See {Filter}, n., and cf. {Filtrate}.] To purify or defecate, as water or other liquid, by causing it to pass through a filter. [1913 Webster] {Filtering paper} …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Filter — Pays d’origine  États Unis, Cleveland (Ohio) Genre musical Rock industriel Post grunge …   Wikipédia en Français

  • Filter — Sm std. (16. Jh., Form 19. Jh.) Entlehnung. Zunächst in lateinischer Form entlehnt aus ml. filtrum n., eigentlich (Seihgerät aus) Filz , dieses aus g. * filta Filz (Filz), wohl über das Niederfränkische. Verbum: filtern, filtrieren.    Ebenso… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Filter — Fil ter, n. [F. filtre, the same word as feutre felt, LL. filtrum, feltrum, felt, fulled wool, this being used for straining liquors. See {Feuter}.] Any porous substance, as cloth, paper, sand, or charcoal, through which water or other liquid may …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Filter [2] — Filter. In neuerer Zeit haben die Schnellfilter Verbreitung gefunden. Sie werden verwendet: 1. zur Klärung natürlich trüben Rohwassers für gewerbliche Zwecke; 2. zur Klärung von chemisch vorbehandeltem Wasser; 3. zur Vorbehandlung von Wasser vor… …   Lexikon der gesamten Technik

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”