Farbvergrößerungsfehler
Linsen-Abbildungsfehler, letztlich ein Maßstabsfehler, der durch die chromatische Aberration in Abhängigkeit von der sphärischen Aberration mit entsteht. Dadurch, daß für Lichtstrahlen unterschiedlicher Wellenlänge im Bildraum unterschiedliche Brennpunkte existieren, wird ein flächiges Motivteil mit, je nach Farbe, unterschiedlichen Abbildungsmaßstäben wiedergegeben, einem geringfügig größeren im roten Spektralbereich gegenüber den blauen Wellenlängen. Die Folge sind Farbsäume, die nicht durch Abblenden gemindert werden können, da Abblenden nur die Schärfentiefe vergrößert, nicht aber die Brennweitenfehler beseitigt. Korrigiert ist dieser Abbildungsfehler bei einem Apochromaten. Aus diesem Grund haben sich Apochromaten als erstes für professionelle Reproduktionszwecke durchgesetzt, bei denen der Farbvergrößerungsfehler besonders kritisch in Erscheinung tritt.

Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm". . 2005.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Farbvergrößerungsfehler — Farbvergrößerungsfehler,   Optik:Farbabweichungen …   Universal-Lexikon

  • Farbvergrößerungsfehler — Vergleich eines Motivs ohne und mit chromatischer Aberration, in diesem Fall einem Farbquerfehler. Die chromatische Aberration (von griech. chroma, die Farbe und lat. aberrare, abschweifen) ist ein Abbildungsfehler optischer Linsen, der von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Chromatische Aberration — Vergleich eines Motivs ohne und mit chromatischer Aberration, in diesem Fall einem Farbquerfehler. Die chromatische Aberration (von griech. chroma, die Farbe und lat. aberrare, abschweifen; in der Fotografie oft abgekürzt mit „CA“) ist ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Farblängsfehler — Vergleich eines Motivs ohne und mit chromatischer Aberration, in diesem Fall einem Farbquerfehler. Die chromatische Aberration (von griech. chroma, die Farbe und lat. aberrare, abschweifen) ist ein Abbildungsfehler optischer Linsen, der von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Farbquerfehler — Vergleich eines Motivs ohne und mit chromatischer Aberration, in diesem Fall einem Farbquerfehler. Die chromatische Aberration (von griech. chroma, die Farbe und lat. aberrare, abschweifen) ist ein Abbildungsfehler optischer Linsen, der von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Farbsaum — Vergleich eines Motivs ohne und mit chromatischer Aberration, in diesem Fall einem Farbquerfehler. Die chromatische Aberration (von griech. chroma, die Farbe und lat. aberrare, abschweifen) ist ein Abbildungsfehler optischer Linsen, der von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Doppelanastigmat — Doppelanastigmat,   Typ fotograf. Objektive mit symmetrisch zur Blende angeordneten mehrlinsigen Gliedern, der dadurch frei von Koma, Farbvergrößerungsfehler und Verzeichnung ist und dessen Korrektion sich hauptsächlich über Anastigmatismus und… …   Universal-Lexikon

  • Farbabweichungen — Farbabweichungen,   Farbfehler, chromatische Abbildungsfehler, chromatische Aberrationen, Optik: bei der Abbildung eines Objektes durch ein optisches System auftretende Abbildungsfehler, die auf der Abhängigkeit der …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”