Farbtiefe
Eine in der elektronischen Bildbearbeitung verwendete Angabe über die Anzahl der verwendeten oder zur Verfügung stehenden Farbtöne. Die Farbtiefe wird in Bit angegeben, wobei Bilddatentypen mit 256 Farben oder Grautönen eine Farbtiefe von 8 Bit aufweisen, eine Farbtiefe von 24 Bit entspricht dem Bilddatentyp RGB- Echtfarben mit 16,7 Millionen Farbtönen. Scanner arbeiten meist mit einer höheren Farbtiefe als 24 Bit, um der nachfolgenden Bildbearbeitung einen größeren Spielraum zu verleihen.
Siehe

Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm". . 2005.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Farbtiefe —   [engl. color depth], die Anzahl der Farben, die jedem Bildpunkt einer Grafik zugeordnet werden kann. Sie wird festgelegt durch die zur Verfügung stehenden Farbbits, d. h. der Zahl der Bits, die für jeden Bildpunkt vorgesehen sind. Man kann die… …   Universal-Lexikon

  • Farbtiefe — Die Farbtiefe ist in der Farbenlehre die scheinbare Sättigung von Farbmitteln, siehe Farbtiefe (Farbmittel) in der Computertechnik die Stellenanzahl digitalisierter Farbwerte als Darstellungsgenauigkeit, siehe Farbtiefe (Computergrafik) Diese… …   Deutsch Wikipedia

  • Farbtiefe — Gibt an, wieviele Farbinformationen pro Pixel zur Verfügung stehen. Die Angabe der Farbtiefe erfolgt in Bit, z.B. 8 Bit (256 Farben), 16 Bit (65536 Farben), 24 Bit (16,7 Mio. Farben). Je höher die Farbtiefe, desto mehr Farben stehen zur Verfügung …   Online-Wörterbuch Deutsch-Lexikon

  • Farbtiefe (Computergrafik) — Die Farbtiefe bestimmt eine wesentliche Eigenschaft von Raster und Vektorgrafiken: die Differenzierung aller Helligkeits und Farbwerte. Gemeinsam mit der Punktdichte bildet die Farbtiefe die Matrix jeder Rastergrafik. Beide Werte bestimmen das… …   Deutsch Wikipedia

  • Farbtiefe (Farbmittel) — Unter Farbtiefe versteht man die scheinbare Farbstärke von Farbmitteln.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen 1.1 Definition 1.2 Einstellung 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Standardfarbtiefe — Unter Farbtiefe versteht man die scheinbare Farbstärke von Farbmitteln.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen 1.1 Definition 1.2 Einstellung 1.3 Darstellung im Farbraum …   Deutsch Wikipedia

  • Nokia Nseries — Die Nokia NSeries ist eine Mobiltelefon Produktlinie des finnischen Herstellers Nokia. Telefone dieser Serie sind Multifunktionsgeräte, die insbesondere zum Surfen im Internet verwendet werden können. Ebenso sind Funktionen zur Wiedergabe von… …   Deutsch Wikipedia

  • Färbekraft — Die Farbstärke ist eine farbmetrische Größe, die das Färbevermögen eines Farbmittels beschreibt. Es wird dabei zwischen absoluter und relativer Farbstärke unterschieden. Die Farbstärke ist die wichtigste Eigenschaft von Pigmenten.… …   Deutsch Wikipedia

  • N77 — N95, ein Nseries Gerät Die Nokia Nseries ist eine Mobiltelefon Produktlinie des finnischen Herstellers Nokia. Ein Smartphone der NSeries Reihe kann zur Wiedergabe von Musik, zur Aufzeichnung von Videos, zur Fotografie, zur mobilen Unterhaltung… …   Deutsch Wikipedia

  • N91 — N95, ein Nseries Gerät Die Nokia Nseries ist eine Mobiltelefon Produktlinie des finnischen Herstellers Nokia. Ein Smartphone der NSeries Reihe kann zur Wiedergabe von Musik, zur Aufzeichnung von Videos, zur Fotografie, zur mobilen Unterhaltung… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”