hohe Empfindlichkeit
Filme hoher Empfindlichkeit liegen bei ISO 400/27° und darüber, bis ca. ISO 20000/44°. Sie kommen zum Einsatz, wenn die Lichtverhältnisse für Filme normaler Empfindlichkeit zu kritisch sind. Dies ist sowohl bei wenig Licht der Fall, als auch etwa bei der Verwendung sehr langer Brennweiten, die kürzere Belichtungszeiten erfordern, und oftmals nicht sehr lichtstark sind. Filme hoher Empfindlichkeit lassen sich in der Regel durch eine empfindlichkeitssteigernde Entwicklung weiter "pushen", die Empfindlichkeit also weiter erhöhen. Bei Filmen dieser Gruppe wird das Korn gröber, wodurch die erreichbare Schärfe eingegrenzt ist. Sie haben allerdings einen "gutmütigen" Belichtungsspielraum, ihre Gradation ist eher weich.

Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm". . 2005.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gassensor — Einsatz zur Detektion von Methan und anderen brennbaren Gasen Ein Gassensor ist ein Sensor zur Detektion gasförmiger Substanzen und ist damit ein Chemosensor. Die chemische Information in der Umgebungsluft wird vom Gassensor in ein elektrisch… …   Deutsch Wikipedia

  • CCD-Sensor — Hochempfindlicher CCD Sensor für die Astronomie CCD Sensoren sind lichtempfindliche elektronische Bauelemente, die auf dem inneren Photoeffekt beruhen. CCD ist hierbei die Abkürzung von Charge coupled Device, welches im CCD Sensor ebenfalls… …   Deutsch Wikipedia

  • CCD-Fotosensor — Ein CCD Sensor ist ein Charge coupled Device, das als Sensor ausgelegt ist. CCDs wurden im Jahr 1969 eigentlich zur Datenspeicherung entworfen.[1] Es wurde jedoch schnell bemerkt, dass diese Bauteile lichtempfindlich sind und ein zur… …   Deutsch Wikipedia

  • CCD-Kamera — Ein CCD Sensor ist ein Charge coupled Device, das als Sensor ausgelegt ist. CCDs wurden im Jahr 1969 eigentlich zur Datenspeicherung entworfen.[1] Es wurde jedoch schnell bemerkt, dass diese Bauteile lichtempfindlich sind und ein zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Dickenschwinger — Als Hydrophon (von griech. hydros „Wasser“ und phone „Stimme, Ton, Laut“) bezeichnet man ein Gerät zur Wandlung von Wasserschall in eine dem Schalldruck entsprechende elektrische Spannung. Eine andere Bezeichnung ist „Unterwassermikrophon“.… …   Deutsch Wikipedia

  • Hydrophon — Als Hydrophon (von altgriechisch ὕδωρ hydor „Wasser“ sowie φωνή phoné „Ton“, „Stimme“)[1] bezeichnet man ein Gerät zur Wandlung von Wasserschall in eine dem Schalldruck entsprechende elektrische Spannung. Eine andere Bezeichnung ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Gaswarnanlage — Als Gaswarnanlage bezeichnet man eine Warneinrichtung zur Absicherung von Menschen und Sachwerten vor gefährlichen Gasen bzw. Gas/Luft Gemischen. Inhaltsverzeichnis 1 Funktion und Aufbau 2 Einsatzmöglichkeiten 3 Gasdetektoren …   Deutsch Wikipedia

  • Computermaus — Drei Tasten Maus mit Scrollrad Die Maus ist eines der wichtigsten Eingabegeräte (Befehlsgeber) bei modernen Computern. Die Entwicklung von grafischen Benutzeroberflächen hat von der Verfügbarkeit dieses gebräuchlichen und heute weit verbreiteten… …   Deutsch Wikipedia

  • Doppelklick — Drei Tasten Maus mit Scrollrad Die Maus ist eines der wichtigsten Eingabegeräte (Befehlsgeber) bei modernen Computern. Die Entwicklung von grafischen Benutzeroberflächen hat von der Verfügbarkeit dieses gebräuchlichen und heute weit verbreiteten… …   Deutsch Wikipedia

  • Funkmaus — Drei Tasten Maus mit Scrollrad Die Maus ist eines der wichtigsten Eingabegeräte (Befehlsgeber) bei modernen Computern. Die Entwicklung von grafischen Benutzeroberflächen hat von der Verfügbarkeit dieses gebräuchlichen und heute weit verbreiteten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”