Doppelbelichtung
Doppelbelichtungen sind zwei (oder mehr) Belichtungen auf einem Filmbild. Damit lassen sich Motivteile aus aufeinander folgenden Belichtungen zu einem Bild zusammenfügen, was zu einer Fotomontage führt, oder geradezu optische Illusionen kreieren. So kann man eine Person durchsichtig erscheinen lassen, indem sie bei der ersten Belichtung vor einem Hintergrund fotografiert wird, und bei der zweiten Belichtung der Hintergrund ohne die Person aufgenommen wird. Bei solchen Aufnahmen ist zu beachten, daß die Summe beider Belichtungen die Bildbelichtung ergibt, jede Teilbelichtung also um eine Blendenstufe unterbelichtet werden muß. Mit einer Doppelbelichtungsmaske, die wie ein Filter vor dem Objektiv angebracht wird, und die jeweils eine Hälfte des Objektivs verdeckt, kann eine Person gleich zweimal auf einem Bild erscheinen, indem sie zwischen den Aufnahmen von der einen Bildhälfte zur anderen wechselt. Die Belichtung von Aufnahmen mit einer Doppelbelichtungsmaske sollte entweder bei abgenommener Maske oder mit einem Handbelichtungsmesser gemessen werden. Die Möglichkeit, Doppelbelichtungen anzufertigen, ist meist nur bei höherwertigeren Kameras gegeben.

Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm". . 2005.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Doppelbelichtung — Bei Doppel und Mehrfachbelichtungen werden mehrere Realitätsebenen in einem Bild festgehalten. Ähnlich wie bei Langzeitbelichtungen verschwimmen die einzelnen Belichtungen ineinander. Die Bilder werden transparent. Mit Doppelbelichtungen kann man …   Deutsch Wikipedia

  • Doppelbelichtung — Dọp|pel|be|lich|tung 〈f. 20; Fot.〉 doppelte Belichtung desselben Bildes * * * Dọp|pel|be|lich|tung, die (Film, Fotogr.): doppelte Belichtung desselben Motivs in einem Bild. * * * Dọp|pel|be|lich|tung, die (Fot., Film): doppelte Belichtung… …   Universal-Lexikon

  • Doppelbelichtung — Dọp|pel|be|lich|tung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bildmontage — Fotomontage Die Fotomontage ist eine spezielle Technik, basierend auf der Collage, welche sich einer Vielzahl von fotografischer Materialen bedient, wie zum Beispiel Ausschnitten aus Zeitschriften oder selbst gefertigten Fotos. Durch das… …   Deutsch Wikipedia

  • Die zwölfte Stunde - Eine Nacht des Grauens — Filmdaten Originaltitel: Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 1922 Länge: 94 Minuten Originalsprache: Deutsch Altersfreigabe …   Deutsch Wikipedia

  • Die zwölfte Stunde – Eine Nacht des Grauens — Filmdaten Originaltitel: Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 1922 Länge: 94 Minuten Originalsprache: Deutsch Altersfreigabe …   Deutsch Wikipedia

  • Nosferatu, Eine Symphonie des Grauens. — Filmdaten Originaltitel: Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 1922 Länge: 94 Minuten Originalsprache: Deutsch Altersfreigabe …   Deutsch Wikipedia

  • Nosferatu, eine Symphonie des Grauens — Filmdaten Originaltitel: Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 1922 Länge: 94 Minuten Originalsprache: Deutsch Altersfreigabe …   Deutsch Wikipedia

  • Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens — Filmdaten Originaltitel: Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 1922 Länge: 94 Minuten Originalsprache: Deutsch Altersfreigabe …   Deutsch Wikipedia

  • Photo Composing — Fotomontage Die Fotomontage ist eine spezielle Technik, basierend auf der Collage, welche sich einer Vielzahl von fotografischer Materialen bedient, wie zum Beispiel Ausschnitten aus Zeitschriften oder selbst gefertigten Fotos. Durch das… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”